Springmäuse unterwegs

Ein voller Erfolg war einmal mehr die Fahrt in die Indoor-Spielewelt Springolino in Herford. Am Nachmittag des 15. Oktober 2011 startete ein fast voll besetzter Bus mit Kindern, Jugendlichen, einigen Eltern und Betreuern an der Turnhalle Häver und los ging die wilde Fahrt.

In der Spielewelt war bereits eine Ecke für unsere Taschen- und Pausenzone reserviert und nach ein paar Ansagen verstreute sich die Rasselbande in alle Richtungen. Der Abenteuer-Parcours und das Bällebad zogen vor allem die jüngeren Kids an, während sich die Größeren eher Richtung Vulkan- und Wackelberg orientierten. Gleichermaßen anziehend für alle Altersgruppen waren jedoch die Trampoline – mit und ohne Bungeeseile. Die Kleinen genossen einfach die wilde Hüpferei, die Großen legten viel Ehrgeiz in das Üben neuer Sprünge.

So fuhr nach 4 Stunden spielen, toben und auch ein wenig naschen eine glückliche aber auch etwas erschöpfte Truppe zurück nach Häver. Die jüngeren Kinder berichteten ihren Eltern mit leuchtenden Augen was es alles zu erleben gab und wie sie sich ganz alleine etwas zu trinken gekauft haben. Die Größeren hingegen waren stolz auf den neu erlernten Salto rückwärts oder ihre Betreuerqualitäten gegenüber den Jüngeren. Rundherum kam dieser Ausflug also auch in diesem Jahr wieder super an und wird bestimmt bald widerholt.