Herren I verliert bei TG Herford II mit 24:19

Bericht aus dem Westfalen Blatt vom 25.012016
TG Herford II - TV Häver 24:19(13:7).
Das Ergebnis war deutlicher, als es der Spielverlauf vermuten lässt. Wichtiger als das Resultat war Trainer Martin Kracht der Auftritt seines Teams. »Ich wollte eine Reaktion nach der schlechten Leistung in der Vorwoche sehen. Die haben die Jungs gezeigt«, sagte Kracht. In der Offensive sei zwar viel Stückwerk gewesen, doch die 6:0-Deckung stellte den Gegner vor Probleme. Zwar lag der Rückstand zur Pause schon bei 7:13. »Es hätte aber enger sein können«, sagte Kracht. In der zweiten Hälfte kam sein Team bis auf 13:15, 14:16, 16:18 und 18:20 heran, verpasste aber, den Abstand weiter zu verkürzen. »Da hatten wir leider vier technische Fehler. Am Ende ist die Niederlage um zwei, drei Tore zu hoch ausgefallen«, sagte Kracht.
TV Häver: Sell (1. - 35.), Kukuric (ab 36.),Lotz (n.e.) – Westermeier (1), Oepping(6/4), Flechtner (5/2), Heuser (3), Sawatzki(1), Ollick (2), Talcke (1), Ahlmeier, Clausing.